Erlebniswerkstatt Saar: Sozialkompetenztraining an der Gemeinschaftsschule an der Saarschleife

von Schulleitung

In Zusammenarbeit mit der Erlebniswerkstatt Saar wurde in den vergangenen Wochen in den Klassenstufen 5 und 6 ein jeweils eintägiges Sozialkompetenztraining durchgeführt. Das Training hatte das Ziel, die sozialen Fähigkeiten und das Zusammengehörigkeitsgefühl der Schülerinnen und Schüler zu stärken.

Durch verschiedene Aktivitäten wurden Themen wie Teamarbeit, Kommunikation, Empathie und Konfliktlösung behandelt. Die Schülerinnen und Schüler zeigten großes Engagement und Interesse an den Übungen. Es war erfreulich zu sehen, wie sie aktiv in die Gestaltung eines positiven sozialen Umfelds involviert waren.

Das Feedback der Teilnehmer*innen war durchweg positiv, und wir hoffen, dass die erworbenen sozialen Kompetenzen nicht nur das schulische Umfeld, sondern auch das alltägliche Leben unserer Schülerinnen und Schüler bereichern werden.

Wir danken allen, die zu diesem erfolgreichen Sozialkompetenztraining beigetragen haben, insbesondere unserer Schulsozialarbeiterin, Frau Altmayer sowie der Erlebniswerkstatt Saar als durchführende Organisation. Die Finanzierung erfolgte im Rahmen des Corona-Aufhol-Programms. 

Wir freuen uns auf weitere Initiativen zur Förderung des sozialen Miteinanders an unserer Schule.

Eva Berger

Zurück